Ferienwohnung in Swinemünde

Urlaub an der polnischen Ostsee auf Usedom und sich wohlfühlen                                                                                                                         Ab Mitte August sind noch wenige Termine im Sommer verfügbar, aber auch der Herbst ist schön an der Ostsee


Festungsanlagen in Świnoujście (Swinemünde)

Die zur Verteidigungszwecken, im XIX Jahrhundert erbauten Festungsanlage (Fort Engelsburg, Westbatterie- Westfort und Ostbatterie- Ostfort) können von Besuchern besichtigt werden.


Stawa Mlyn

Leuchtturm in Świnoujście – Höhe 68 m

Der Leuchtturm ist ein charakteristisches Navigationszeichen in Form einer Windmühle am Hafeneingang in Świnoujście (Swinemünde)


Weitere Leuchttürme

Leuchtturm in Kołobrzeg – Höhe 26 m

Leuchtturm in Niechorze – Höhe 45 m 

Leuchtturm Kikut in der Nähe von Wisełka – Höhe 18,2 m (ohne Besichtigungsmöglichkeit). Aufgrund der Lage auf dem 75m über dem Meeresspiegel hohen Hügel, wird dieser Leuchtturm als der höchste der polnischen Küste betrachtet.


Hochseilpark Bluszcz in Świnoujście

Dieser Park verfügt über mehrere Strecken mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad, auf denen man auf Hindernisse, wie burmesische Brücken, Stege, Tyrolienne, hängende Balken und sogar den Tarzansprung, stoßen kann.
Grüne Strecke- für den Anfang, um sich an die Höhe zu gewöhnen und die Grundsätze des Umgangs mit Vorrichtungen kennenzulernen;
Orange Strecke – ein wenig höher, eine größere Vielfalt von Hindernissen, mehr Freude an längeren Tyrolienne-Fahrten;
Dunkelblaue Strecke – etwas höher und schwieriger, mehr Adrenalin und Bewegung, die Gleichgewicht, Konzentrationsfähigkeit, Koordination und zum Teil auch Kraft erfordert;
Gelbe Strecke- ermöglicht eine schnelle Festigung der Emotionen, die bei der Überwindung von Hindernissen ausgelöst werden.

Insel Wolin 

Der Wolin-National-Park befindet sich auf der größten polnischen Insel. Im Park gibt es zahlreiche Spuren der Überreste von Festungen, Gräben, Bunker und die Reste der Fundamente der Waffe V-3.
Der höchste Aussichtspunkt – GOSAN Hügel 95 Meter über dem Meeresspiegel
Im Nationalpark befindet sich in großes Netz von Wanderwegen und Lehrpfaden (insgesamt ca.. 50 km), sowie den
Turquoise See, in der Nähe von Wapnica, mit seinem türkisfarbenen Wasser.

Eine der größten Attraktionen dieser Region ist die Siedlung Wolin, ein Zentrum der Slawen und Wikinger, am Fluss Dievenow auf der Plageinsel. Das ist ein Nachbau der Siedlung aus dem neunten bis elften Jahrhundert auf Grundlage von Ausgrabungen der archäologischen ForschungHierher kommt man über die Stadtbrücke von Wolin nach Reclaw (Hagen) und von dort über eine kleine Brücke zur Plageinsel. Die Siedlung besteht aus 27 Hütten und 4 Toren und wird als Museumsdorf betrieben, wo rekonstruierte Hütten und altes Kunsthandwerk mit Repliken von Möbeln, Werkzeug und Alltagsgegenstände von vor 1000 Jahren, besucht werden kann. Während der Saison und des Wikinger-Festival )ein ganz besonderer Höhepunkt) ist die Siedlung von Mitgliedern der dortigen Vereins bewohnt.

Nähere Informationen unter www.jomsborg-vineta.com


Miniaturenpark an der See in Niechorze 

In diesem Park kann man die Leuchttürme der polnischen Ostseeküste an einem Ort sehen. Im Park befinden sich eine Miniaturlokomotiven mit Wagons, die zwischen den Leuchttürmen fährt. Der Park präsentiert 29 Miniaturen der Leuchttürme im Maßstab 1:10. Nach dem Besuch kann man im Café unterschiedliche Eisdesserts und Waffeln genießen. In der Nähe des Cafés gibt es auch einen Spielplatz für die Jüngsten.

  

 

Tipp: In Swinemünde befinden sich viele Restaurants und Biergärten (deutschsprachig), sowie ein wunderschöner Hafen mit Direktverbindung nach Dänemark, Norwegen, Schweden und Deutschland, unter anderen die berühmten Adlerschiffe uvm!